Die richtige Zahnspangen-Pflege

Zahnspangen erfordern besondere Pflege. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt!
Zahnspangen erfordern besondere Pflege. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt!

Das Wichtigste in Kürze

Während einer kieferorthopädischen Behandlung müssen die Zähne besonders sorgfältig gepflegt werden.

 

Vor allem bei festsitzenden Zahnspangen besteht bei unzureichender Mundpflege die Gefahr, dass sich Zahnschäden bilden: Es kann zur Entkalkung des Zahnschmelzes oder sogar zu Karies (Löcher in den Zähnen) kommen.

 

Informieren Sie sich deshalb hier über die richtige Mundpflege während einer KFO-Behandlung und lassen Sie sich von uns beraten!


Die Reinigung herausnehmbarer Zahnspangen

 

Auch auf Zahnspangen bilden sich Beläge - wie auf den eigenen Zähnen. Deshalb müssen sie nach jedem Essen gereinigt werden. Am besten macht man das zusammen: Zuerst die Zähne, dann die Spange. Aber womit?

 

Zahnbürste und Zahnpasta

Für die reguläre Reinigung reichen eine Zahnbürste und Zahnpasta. Allerdings sollte für die Zahnspange eine andere Zahnbürste als für die Zähne benutzt werden. Man braucht also immer zwei Zahnbürsten als Spangenträger!

Wie reinigt man herausnehmbare Zahnspangen am besten? (© Michael Tieck - Fotolia.com)
Wie reinigt man herausnehmbare Zahnspangen am besten?

Die richtige Putztechnik

Man fasst die Zahnspange am Kunststoff-Teil (nicht an den Drähten, weil sie sich verbiegen könnten) und bürstet sie unter fließendem lauwarmem Wasser ab, bis keine Beläge und Speisereste mehr sichtbar sind.

 

Nur manchmal: Reinigungs-Tabletten

Manchmal setzen sich besonders hartnäckige Beläge auf der Zahnspange fest, die mit der Bürste nicht mehr zu entfernen sind. In solchen Fällen kann man die Spange mit speziellen Reinigungs-Tabletten aus dem Drogeriemarkt sauber machen.

 

Nach dem Reinigungsbad muss die Zahnspange sorgfältig abgespült werden. Wichtiger Hinweis: Täglicher Gebrauch von Reinigungs-Tabletten kann zu Korrosion (Rost) an den Metallteilen der Spange führen. Deshalb bitte keine regelmäßige Anwendung!

 

Nicht mit heißem Wasser auskochen!

Heißes Wasser würde zwar Bakterien auf der Zahnspange abtöten. Es würde aber auch dazu führen, dass sich der Kunststoff verformt und die Spange danach nicht mehr passt.

 

Aufbewahrung und Transport der Zahnspange

Die Zahnspange bitte nur in den dafür vorgesehenen Spangendosen aufbewahren, in denen die Spange trocknen kann. Luftdichte Dosen wie sie für Lebensmittel verwendet werden, lassen die Feuchtigkeit nicht entweichen. Es können sich gesundheitsschädliche Fäulnis- und Schimmelpilze auf der Spange bilden.

 

Transport: Am besten ist die Zahnspange in der Spangendose geschützt. Wenn man sie nur in Zellstoff (Papiertaschentuch, Küchenkrepp) transportiert, kann sie brechen und können Papierreste an der Spange kleben bleiben.

 


Die Reinigung fest sitzender Zahnspangen

Reinigung der Zähne und Brackets mit einer sog. Ortho-Bürste
Reinigung der Zähne und Brackets mit einer sog. Ortho-Bürste

 

Wer fest sitzende kieferorthopädische Apparaturen im Mund hat, muss besonders gründlich putzen: Dafür sollten mindestens 10 Minuten eingeplant werden. Unter den Drähten und an Brackets und Bändern setzen sich besonders häufig Beläge und Speisereste fest. Sie können zu Zahnfleisch-Entzündungen und Karies (Zahnlöchern) führen.

 

So reinigen Sie festsitzende Zahnspangen richtig:

  1. Zu Beginn gründlich mit Wasser ausspülen, damit die gröbsten Speisereste schon mal entfernt werden.
  2. Mit einer mittelharten Zahnbürste und Zahnpasta jeden einzelnen Zahn mit kleinen kreisenden Bewegungen reinigen.
  3. Dabei wird die Bürste schräg zwischen Drähten und Zahn eingeführt (ca. 45 Grad), damit sie die unter dem Draht liegenden Zahnflächen erreicht.
  4. Für die Reinigung der Drähte, Bänder und Brackets gibt es spezielle "Ortho-Bürsten", die Sie in gut sortierten Drogeriemärkten und Apotheken erhalten. 
  5. Diese Bürstchen werden von oben oder unten zwischen Draht und Zahn eingeführt und auf- und abbewegt. Lassen Sie sich den Gebrauch bei uns in der Praxis zeigen!
  6. Nach dem Bürsten noch einmal gründlich mit Wasser ausspülen.

 


Fragen und Antworten zur Zahnspangen-Reinigung

Kann ich eine elektrische Zahnbürste verwenden?

Ja, das ist möglich. Es gibt sogar spezielle "Ortho"-Bürstenaufsätze für elektrische Zahnbürsten, die speziell für festsitzende Zahnspangen entwickelt wurden. Auch Ultraschall-Zahnbürsten können verwendet werden.

 

Soll ich zusätzliche Mundspülungen machen?

Ja, es ist empfehlenswert, den Mund nach jeder Zahnreinigung mit einer antibakteriellen Lösung ca. 30 Sekunden lang zu spülen.

 

Worauf muss ich bei der Ernährung achten?

Verzichten Sie auf klebrige Nahrungsmittel oder Süßigkeiten, während Sie eine Zahnspange tragen: Reste von Gummibärchen, Kaugummi oder Lakritze bleiben so fest an Brackets und Drähten hängen, dass sie oft nur schwer zu entfernen sind.

 

Vermeiden Sie auch allzu harte Nahrungsmittel wie z.B. Karotten oder Äpfel. Wenn Sie diese essen wollen, schneiden Sie sie in kleine mundgerechte Stücke und kauen Sie vorsichtig, weil sich sonst Drähte verbiegen oder Brackets lösen könnten.